Am Montag, 9. Januar 2012 feierte “Effi Briest 2.0″ Premiere auf der MGT Online Bühne bei Facebook. In Anlehnung an die Premiere von “Effi Briest” von Theodor Fontane in der Regie von Jorinde Dröse am 14. Januar 2012 auf der Bühne des Maxim Gorki Theaters, wurde “Effi Briest 2.0“ speziell für Facebook adaptiert und ab 20 Uhr live auf der Online Bühne gespielt.

Bereits in der Woche vor der  Facebook-Premiere haben wir unser Publikum dazu aufgerufen aktiv an der Inszenierung teilzunehmen. Neben den bekannten Figuren des Romans, die als Facebook-Profile in der Inszenierung zu sehen waren, wurden zusätzliche Statistenrollen  als Teil der Inszenierung eingeführt. Für diese Rollen wurde auf der MGT Online Bühne im Vorfeld ein Casting durchgeführt. Theaterbegeisterte Facebooker konnten sich mit eigenen Beiträgen um eine der drei virtuellen Statistenrollen  “Scheues Pferd“, “Rob Be“ und “Lauter Zuschauer“ bewerben.

Mitarbeiter des MGTs gaben dem Publikum im Vorfeld der Premiere in kurzen Video-Trailern eine Einführung und erklärten die “Hausregeln”. Schritt für Schritt wurde erläutert wie “Effi Briest 2.0“ funktionierte und was es bei der live Premiere zu beachten galt.

Die Session “Effi Briest 2.0“ ist ein Erfahrungsbericht aus der Praxis: Zu Beginn der Session zeige ich einen Mitschnitt der Premiere auf Facebook und werde dann über die Entstehungsgeschichte, inhaltliche Überlegungen, die  Ankündigungen und Pressearbeit, den Ablauf der Premiere selbst und die Resonanz danach beim Publikum und in den Medien berichten.

 

EFFI BRIEST 2.0
Premiere auf der Maxim Gorki Theater Online Bühne am Montag, 9. Januar 2012 um 20 Uhr
: http://www.facebook.com/groups/MGTOB/