Geschafft!
Nach zahlreichen Treffen, konzeptionellen und praktischen Überlegungen, Mindmaps, befruchtenden Diskussionen, Suppen, Bier und Eis sind wir so weit:
Wir haben unseren Verein timeline e.V. gegründet und freuen uns, ihn Euch vorstellen zu dürfen!
Wir sind schon seit längerer Zeit im Social Web unterwegs und haben so unsere Erfahrungen gesammelt, die wir gern mit Euch teilen.

Unser Motto: Gemeinsam vorwärts auf dem digitalen Lebensweg!

Wir sind in der Webwelt gut vernetzt und lieben Kooperationen und gemeinsame Projekte. Ideen? Her damit! :)
Online sind wir auf  Twitter und Facebook zu finden und offline gerne auf Barcamps, Tweetups, Webmontagen.
Wir bloggen, youtuben und wongen, beruflich und privat (vermischt sich ja alles in der heutigen Zeit…), und beschäftigen uns intensiv mit der Frage, was Social Media Unternehmen und besonders Kulturbetrieben bringen können, wie man das “neue Web” nutzt, um Kunden / Besucher zu gewinnen, eine Community aufzubauen oder Themen anzuschieben. Wir sind überzeugt vom “geben und nehmen”-Prinzip und freuen uns auf Austausch mit Euch!

Das wollen wir Euch bieten

• Wissensportal + Information zum Thema Social Media
Überblick / Bündelung von Infos, Artikel, Linklisten; Tipps zu Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobs, Literatur etc.,
„who is who“ im digitalen Universum.
• Veranstaltungen (BarCamps, Netzwerktreffen, Tweetups…)
• Schulungen, Workshops, Seminare
• Publikationen (Blog, eBooks, Studien, Bücher…)
• Austausch von Wissen, Erfahrungen, Ressourcen
• Vernetzung, Kooperationen; gemeinsame Projekte, Aktionen (z.B. Blogparaden) und Experimente

Unsere Themen

• Nachhaltige Strategien für die Kommunikation im Web
• Einsatzgebiete für Social Media: Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Wissensmanagement, Wissensvermittlung, Finanzierung (Crowdfunding), Kunden/Besucherbindung, Communityaufbau, Recherche etc.
• Chancen und Risiken bei der Anwendung
• Mobile Web und Apps
• Social Media Monitoring
• Verknüpfung online / offline
• Gesellschaft und Social Web
• Trendthemen, z.B. Transmedia Storytelling
• “Social Media konkret” – konkrete Tipps aus der Praxis für die Praxis

Wen wollen wir ansprechen?

Der branchenübergreifende und ganzheitliche Ansatz ist uns wichtig.
Wir sind überzeugt davon, dass jede Branche von den Erfahrungen anderer Branchen profitieren kann und dass der Blick über den Tellerrand neue Einsichten bringt – und auch fruchtbare Kooperationen.

Es wird trotzdem immer wieder Themen geben, bei denen man „unter sich“ bleiben möchte.
Daher wollen wir auch branchenspezifische Angebote schaffen, z.B. ein theatercamp, sowie Arbeitsgruppen einrichten, die sich mit speziellen Social Media Themen beschäftigen.

Ebenso wird es regionale Vernetzungsangebote geben.

Mitmachen? Ideen für gemeinsame Projekte? Kooperationen?
Meldet Euch!